Moin Familie,

 

die letzten Monate waren für uns ein Auf und Ab der Gefühle. Das erste „neue“ Schnick-Schnack Festival im Jahr 2018 war die Zündung für ein über Jahre hinweg gedachtes Festival in unserem beschaulichen Lähden. Im letzten Jahr, als wir uns entschieden haben das Schnick-Schnack als Frühschoppen zu veranstalten, waren wir anfangs skeptisch. Gehen die Leute mit? Passt das zu uns? Ist es wirklich die richtige Entscheidung?

Verdammt… JA,

es war die richtige Entscheidung. Was ihr im ausverkaufen Haus am 22.September 2019 in Lähden gemacht habt war genial. Nicht wenige von uns mussten am Ende eine Freudenträne verdrücken als Sie sahen wie Ihr zu J.B.O, Extrabreit, Hörbar, Acoustic Steel, Einsturz und natürlich den Hausherren von den Civis das Zelt bis in den Abend habt beben lassen.

Und genau so wollten wir weiter machen. Mit Schandmaul, Torfrock, Onkel Tom Angelripper, Westwärts, Acoustic Steel, den ÄrzteBoys und den Civis wollten wir im September 2020 noch einen draufsetzen. Größeres Zelt, mehr Publikum, bessere Infrastruktur, Fressmeile etc.

Und dann kam „COVID-19-Blödmann-CORONA (m/w/d)“ und die damit einhergehenden Maßnahmen.

Kurzerhand wurde der Krisenstab einberufen und wir haben uns dann zusammen mit allen Beteiligten auf einen neuen Termin im April 2021 einigen können. Es war zwar blöd aber halt nicht zu ändern. Was uns in diesem Fall nah ging…

Keiner von euch hat sein Ticket zurück gegeben. IHR SEID DER HAMMER! Und wir reden hier von nahezu 1000 Tickets, die ihr uns in den Wochen vor dem Arschloch aus den Händen gerissen habt.

Jetzt ist es schon Dezember und wir haben so geile Ideen wie wir euch weiter für das SchnickSchnack begeistern können. Eine Weihnachts-Special-Aktion wäre ab dem 1.11. an den Start gegangen, einen weitere Headliner hätten wir euch noch präsentiert und und und…

Aber was passiert? Die aktuelle Situation entwickelt sich wieder in die für uns falsche Richtung! Wann wird es wieder besser? Wann dürfen wir das nächste Mal zusammen feiern? Was ist mit all den Lieferanten die aktuell in finanzielle Schieflage geraten sind?

Wir können die Fragen leider nicht seriös beantworten und haben uns schweren Herzens dazu entschlossen einen harten Schnitt zu machen. Wir werden das SchnickSchnack 2020/2021 absagen. Neben den oben beschriebenen offenen Fragen kommt dazu, dass wir die finanziellen Risiken bzw. den jetzt schon finanziellen Schaden nicht weiter tragen können. Wir haben euch, unserer SchnickSchnack Familie, versprochen, dass alle Tickets Ihre Gültigkeit behalten und wir mit unserem Wort dafür stehen, dass keiner auf seiner Kohle sitzen bleibt. Dieses Wort halten wir ein. Die Erstattung erfolgt auf demselben weg wie die Bezahlung. Entweder automatisch über unseren Ticketdienstleister Ticket2Go, oder ihr müsste bei den VVK-Stellen vorbei und erhaltet hier den Ticketpreis zurück.

Ist das SchnickSchnack jetzt tot? Nein, keinesfalls! Sobald wir alle wieder etwas klarer sehen können und die Situation sich normalisiert hat, werden wir einen weiteren Anlauf starten.

Bleibt uns treu und bleibt gesund!

Euer verheultes SchnickSchnack-Team

Wir bleiben anders und unkopierbar

Wir bleiben dran, versprochen